Föhr

196644_original_r_k_by_bgkan_pixelio.deWie reizvoll unsere grüne Insel ist, wissen Sie vielleicht schon. Dann ist Ihnen auch bekannt, daß das Föhrer Klima nicht nur heilkräftig, sondern auch zu jeder Jahreszeit immer ein wenig angenehmer und milder als auf den beiden vorgelagerten Inselschwestern und Halligen ist.

Fotolia_67973551_XSDie Nordsee ist für eine Reihe von Erkrankungen die beste Medizin. Bronchitis, Asthma, chronische Bewegungsleiden, verschiedene Allergien und Hautprobleme – wie u. a. Neurodermitis – erfahren Besserung durch den Salzgehalt und die UV-Strahlung. Die Kureinrichtungen, Kliniken und Praxen sind vorbildlich und modern.

Unsere Insel liegt vor Wind und See geschützt und profitiert vom milden Golfstrom, so daß selbst der Winter mildere Perioden zeigt. Die Vegetation der grünen Insel ist üppiger als auf anderen Nordseeinseln. Föhr ist eine flache Geest- und Marschinsel inmitten des Nationalparks Wattenmeer mit reizvoll wechselnden Landschaften.

img_9836Das entfernteste Dorf Dunsum liegt ca. 13 km westlich von Wyk. Alkersum, Boldixum, Borgsum, Dunsum, Midlum, Nieblum, Oevenum, Oldsum mit Klintum und Toftum, Witsum, Wrixum und Utersum mit Hedehusum: Alle Dörfer außer Goting und Süderende enden auf -um, was auf gut friesisch „Heim“ bedeutet. Und genau das wollen wir Ihnen im wohlverdienten Urlaub auf der kinderfreundlichen Insel bieten!